Mi., 06. März | Music College Hannover e.V.

Start Musiktheorie, Harmonielehre und Gehörbildungskurs

Ideal für die Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung bietet der Kurs die wichtigsten musiktheoretischen Grundlagen sowie Harmonielehre und Gehörbildung. Gut geeignet für alle, die sich auf eine Theorie-Prüfung vorbereiten oder einfach ihr Wissen in den theoretischen Gebieten vertiefen möchten.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

06. März 2019, 18:30
Music College Hannover e.V., Bultstraße 7-9, Hannover, Deutschland

Über die Veranstaltung

Inhalte des Kurses werden sein:

musikalische Zeichensprache: Schlüssel, Vorzeichen, Taktarten, Noten, Pausen

dynamische und Artikulations-Angaben, Akkord-Chiffren, sonstige Intervalle: groß - klein, vermindert - übermäßig, harmonisch - disharmonisch, konsonant - dissonant

Zwei-, Drei- und Vier-Klänge

Akkorde (Terzschichtung), Tongeschlecht: 

       - Dreiklänge: Dur, Moll, vermindert, übermäßig 

       - Vierklänge: Großer und kleiner Septakkord (Major7, Moll7) 

       - Dominantseptakkord, halbvermindert und vermindert

Hilfen im Umgang mit Intervallen, Akkorden und Tonvorräten: Pentagramm, Quintenzirkel, Tastatur

Durtonleiter (Ionisch)

Halb- Ganztonschritte, Tetrachorde, leitereigene Intervalle, Drei- und Vierklänge

Notierung seltener Werte, Überbindung, Punktierung, Triolen, Quintolen usw.

Synkope, On- und Offbeat, binäre und ternäre Rhythmik

und vieles mehr!

Weitere Informationen unter https://www.studium.musiccollege-hannover.de/musiktheorie

Diese Veranstaltung teilen