Weiterbildung

Fachkraft Musikalische Früherziehung

Inhalt

Hospitationen und Lehrproben

Zertifizierte Weiterbildung

11 Kreditpunkte nach ECTS

330 Stunden Präsenzzeit und Selbststudium

Curriculum in Zusammenarbeit mit der Hochschule Hannover Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales erarbeitet

Dozierende der Hochschule für Musik Detmold

Zielgruppe

Sozialassistent:innen

Erzieher:innen

Lehrkräfte an Grund- und Musikschulen

Freiberufliche im Bereich der Elementarpädagogik

Interessierte an der Musikalischen Früherziehung

Therapeut:innen

Sonstige pädagogische Mitarbeiter:innen

Details

Mit der Weiterbildung zur „Fachkraft für Musikalische Früherziehung" möchte das Music College Hannover auf den aktuell landes- und bundesweit dringend zu erfüllenden Bedarf nach qualifiziert angebotener musikalischer Früherziehung reagieren und dem Mangel an musikpädagogisch qualifizierten Fachkräften an Kindertagesstätten und Grundschulen begegnen.

Das Curriculum und die Inhalte der Weiterbildung sind in Kooperation mit der Hochschule Hannover, Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales erarbeitet worden und werden von einem Lehrkräfteteam vermittelt, dem zusätzlich Dozierende der Hochschule für Musik Detmold angehören.
 
Das Weiterbildungsangebot richtet sich im Wesentlichen an folgende Zielgruppen:

  •  Pädagogisch Ausgebildete, die einen Schulungsbedarf in musikalischer Praxis und Musikpädagogik benötigen

  •  Musikalisch erfahrene Personen, denen der Zugang zum Arbeitsfeldern der Elementarpädagogik ermöglicht werden soll

Konkret werden also Personen in folgenden Tätigkeitsbereichen angesprochen:

  • Erzieherinnen und Erzieher

  • Lehrkräfte an Grund- und Musikschulen

  • Freiberufliche im Bereich der Elementarpädagogik

Arbeiten Sie in einem anderen Berufsfeld und haben dennoch Interesse an der Weiterbildung? Sprechen Sie uns gerne an!

Info-Box

Abschluss:

Zertifizierung

Anerkennung:

11 ECTS Kreditpunkte

Dauer der Weiterbildung:

Samstags und Sonntags à 8 Unterrichtseinheiten

10 Wochen inkl. Abschlussprüfung, verteilt auf 10 Monate

Zwei verlängerte Wochenenden inkl. Praxistagen und Hospitationen

Kosten:

2.600,00 € oder 260,00 € / Monat

Seminarunterlagen sind in dem Preis enthalten

Förderungen:

Bildungsurlaub

Ausbildungbeginn:

Jährlich im Februar

Änderungen entnehmen Sie bitte dem Terminkalender

Unsere Dozent:innen

Kerstin und Thomas Grosse